Excite

Mit der neuen Cloo-App immer die nächste Privat-Toilette finden

Zugegeben, jeder kennt das Problem - man ist irgendwo mitten in der Stadt unterwegs und muss dringend auf die Toilette. In den meisten Fällen bleibt dann als einzige Lösung der Gang in eine vielleicht überfüllte und schmutzige öffentliche Toilette oder in ein Restaurant. Das ist in den meisten Fällen unangenehm und genau hier kommt jetzt die neue App Cloo ins Spiel.

Das Wort ist eine mehr oder weniger einfallsreiche Wortschöpfung aus Begriffen Community und Loo, dem englischen Wort für Toilette. Glaubt man dem Konzept der Betreiber, können sich User in dem Social Network anmelden und ihre privaten Toiletten zur Verfügung stellen, im Normalfall gegen einen kleinen Betrag. Vorbei wären dann die Zeiten, in denen man durch schmutzige Hinterhöfe schleichen musste, in der Hoffnung, einen versteckten Busch zu finden.

Doch noch steckt das Projekt in den Kinderschuhen, völlig offen ist noch, ob das neue Angebot tatsächlich in seiner jetzigen Form an den Start gehen wird. Die Ideengeber werben auf ihrer Website jedoch gerade um finanzstarke Investoren, doch wie letztlich die Reaktion der User sein wird, ist derzeit nicht abzusehen. Aber wer weiß, vielleicht gehen wir in Zukunft alle schon mit dem Cloo-App auf die Suche nach Privat-Toiletten.

Quelle: Basicthinking.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016