Excite

Mit Alternativen zu iTunes auf den iPod und das iPhone zugreifen

Die wenigsten wissen, dass es Software-Alternativen zu iTunes gibt, wenn man Musik auf seinen iPod überspielen möchte. Wer einen iPod oder ein iPhone besitzt ist bisher an iTunes nicht vorbeigekommen. Die Software ist natürlich perfekt dafür geschaffen die Musik vom Rechner auf den iPod oder das iPhone zu packen.

Schwieriger gestaltet es sich, wenn man versuchen möchte, die Inhalte vom iPod oder iPhone wieder auf den Rechner zu spielen. Das ist mit iTunes einfach nicht möglich. Es gibt allerdings Programme für alle Betriebssysteme, mit denen das genau möglich wird. Es sind Programme wie Floola, iDump Mediamonkey oder YamiPod, die iTunes obsolet machen wollen.

Doch nicht jede iPod-Generation ist mit den einzelnen Programmen kompatibel. Die Wahl mit welchem Programm man am Besten fährt, wird einem also nicht einfach gemacht. Da heißt es einfach mal ausprobieren. Also installieren und schauen, ob das jeweilige Programm den iPod oder das iPhone erkennt.

Ein vollständiger Ersatz für iTunes ist aber keines der Programme. Gerade bei der Verwaltung von allem was über die Musik hinausgeht, ist iTunes einfach aufgeräumter und je nachdem woran man gewöhnt ist, ehrlich gesagt auch übersichtlicher. Ein kompletter Verzicht auf iTunes wird auf lange Dauer auch keinen Spaß machen.

Sollte man aber jemals in die Bredouille kommen, dass man iTunes neu installieren muss, sollte man beherzt zu einem dieser Alternativen greifen, damit Musik und andere Daten beim Synchronisieren mit iTunes nicht für ewig vom iPod oder iPhone gelöscht werden.

Bild: Floola, Yamipod

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016