Excite

Microsofts Xbox soll preiswerter werden

Am Wochenende berichtete die Welt.de, dass die Spielkonsole Microsoft Xbox 360 preiswerter werden soll.

Um sich preislich dem Konkurrenten Nintendo (Konsole Wii) zu nähern, hat Microsoft entschieden das Einstiegsmodell Arcade der Xbox für 199 Euro, anstatt 280 Euro, anzubieten. Die Version Pro soll in Zukunft für 299 Euro und nicht mehr für 349 Euro erhältlich sein.

Somit würde Microsoft die Preise der Konkurrenz stark unterbieten: Nintendo Wii kostet 250 Euro und Playstation 3 von Sony 360 Euro.

Mit diesem neuen Preis-Leistungs-Verhältnis möchte der Konzern an Nintendos Erfolg anknüpfen, da sich die Wii-Konsole in den amerikanischen, japanischen und deutschen Märkten sehr gut verkauft habe, während die Xbox 360 bisher nur in den USA sehr stark abverkauft wurde.

Bild: Mark Gamis (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016