Excite

Megahits der letzten 20 Jahre: Radio Hamburg als Stream

Radio Hamburg war der erste lizenzierte private Rundfunkanbieter in der Hansestadt. Musik der 90er, 2000er und aktuelle Hits bestimmen das Programm. Mit Radio Hamburg im Stream oder analog sind die Hansestädter immer bestens über ihre Heimatstadt informiert.

Die Geschichte des Senders geht zurück bis zum Ende des 2. Weltkrieges. Die britische Besatzungsmacht etablierte damals einen Radiosender mit dem Namen Radio Hamburg, später wurde daraus der NWDR.

Als lizenzierter Privatsender ging Radio Hamburg dann am 31. Dezember 1986 auf Sendung. Bis August 2008 saßen Redakteure im St. Petri Haus am Speersort 10. Auch die Studios befanden sich dort. Seit drei Jahren hat Radio Hamburg seine Räume aber im Semperhaus auf der Spitalerstraße 10. Der alte Standort ist nur 500 Meter entfernt. Im März 2009 wurde jedoch das alte Funkhaus abgerissen.

Der Slogan des Hamburger Lokalradiosenders lautet "Mega-Hits der 90er, 2000er und das Beste von Heute". Radio Hamburg wird täglich von 1,07 Millionen Hörern verfolgt. Viele davon schalten schon um 5 Uhr morgens zur "Radio Hamburg Morning Show" ein. Neben den lokalen Geschichten gibt es Verkehrsnachrichten und das Wetter. Außerdem läuft seit 2009 werktäglich um 7.10 Uhr das Quiz "Wer schlägt John?".

Ab 10 Uhr beginnt das Vormittagsprogramm. Besondere Rubriken sind die Veranstaltungstipps und die Stellenbörse. Ab 14 bis 19 Uhr läuft die Nachmittagsshow. Sie ist bestimmt von Musik. Laut Slogan werden die "neuesten Mega-Hits" gespielt. Von 17 bis 18 Uhr erfüllt Radio Hamburg Musikwünsche seiner Hörer.

Der bekannteste Moderator des Senders ist wohl Lotto King Karl, gleichzeitig der Stadionsprecher des Hamburger SV. Über die Website radiohamburg.de ist Radio Hamburg als Stream zu empfangen. Wer auf traditionelle Art und Weise das Programm hören möchte, der kann auch per Kabel oder analog einschalten.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016