Excite

McDonald's wegen Nacktfotos im Internet angeklagt

Es kann ja schon mal passieren, dass man etwas liegen lässt, jetzt hat jedoch ein Amerikaner sein Handy, auf dem Nacktfotos seiner Frau gespeichert waren, in einer McDonald's-Filiale vergessen. Die Mitarbeiter in Fayetteville im US-Staat Arkansas hatten das Gerät für den vergesslichen Phillip Sherman aufbewahrt, nachdem er den Verlust bemerkte, dennoch fand er die darauf gespeicherten Fotos seiner nackten Frau Tina im Internet wieder.

Das erboste Ehepaar Sherman fordert nun 3 Millionen Dollar Schadensersatz von McDonald's, weil nicht nur die Nacktfotos, sondern gleich noch Name, Adresse und Telefonnummer von Tina Sherman im Internet gezeigt wurden. Sie fordern neben der Entschädigung für die seelische Bloßstellung auch die Erstattung der Kosten für einen Umzug, der wegen der vielen obszönen Anfragen nötig wurde.

Das Malheur passierte bereits am 5. Juli diesen Jahres. Obwohl die McDonald's Mitarbeiter die Handy Nacktfotos aus dem Internet entfernten, wollten sich Sprecher der Fastfood-Kette zu den peinlichen Vorfällen bisher nicht äußern.

Quelle: spiegel.de, netzeitung.de
Bild: mcdonalds.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016