Excite

Majin and the Forsaken Kingdom für XBox360 und Playstation 3

Mit 'Majin and the Forsaken Kingdom' gibt es endlich wieder ein märchenhaftes Action-Adventure, in dem man als Held mit einem Partner an der Seite zusammen arbeitet. Man schlüpft in dem von Game Republic programmierten Spiel in die Rolle von Tepeu, seines Zeichens ein Dieb. Eine bösartige Macht überzieht das Land mit Untaten und schwarze Bestien streifen durch das Land.

Und wenn man als Held schon die Sprache der Tiere versteht, warum sollte man seine Gabe und sein Kampfgeschick nicht nutzen, um das Land endlich von dieser pechschwarzen Macht zu befreien. Dafür steht einem Majin zur Seite, von den Programmierern als Oger konzipiert. Mit dicken Hörnern, sowie mit Moos und Unkraut bewachsen, trampelt er hinter einem her und hilft.

Mit ihm gilt es Hindernisse zu überwinden, Rätsel zu lösen und natürlich Gegner, die der Rettung des Königreichs im Weg stehen, zu Fall zu bringen. Anfangs noch ohne große Fertigkeiten ausgestattet, erlernt Majin Fertigkeiten und Zauber, die einem helfen mit den fiesen Ungetümen fertig zu werden. Dazu gehört es auch den Majin gut zu manövrieren, denn der Koloss ist schon ein wenig behäbig.

Ohne den Beistand dieses Riesen sind vor allen Dingen die Bosskämpfe nicht zu bewältigen und gerade da zeigt sich, dass man nicht allzu fern von ihm stehen, genauso wie er nicht allzu fern vom Gegner stehen sollte. Das nicht gerade flinke Bewegungsschema von Majin kann einem manchmal den Gewinn eines Kampfes kosten. Hier wird man während des Spielens aus Erfahrung klug.

Mit jedem gewonnenen Kampf und jedem Quadratmeter der fünf Welten, die es zurück zu erobern gilt, gewinnt Majin auch Erinnerungen zurück. Diese Erinnerungen werden in sehr schön animierten 2D-Scherenschnitten immer wieder eingeblendet und erklären auch die Herkunft und Geschichte des gutmütigen Riesen.

Je weiter die Reise der beiden fortschreitet, desto mehr Erfahrung sammeln beide gemeinsam als Team. Diese Erfahrungs- und Freundschaftspunkte manifestieren sich in gemeinsamen Fähigkeiten, die man anwenden kann. Da hätte man sich auf jeden Fall einen Koop-Modus gewünscht, der einem erlaubt, das Spiel zu zweit anzugehen. Vielleicht gibt es das ja in einer Fortsetzung.

Zwischen 15 und 20 Stunden kann man sich mit 'Majin and the Forsaken' Kingdom vertreiben. Es ist in Sachen grafischen Details und der deutschen Sprachausgabe nicht gerade das Beste, was man bei Action-Adventure-Spielen bisher sehen durfte, aber es ist definitiv mit liebenswerten Welten ausgestattet und sollte trotz alledem Spaß machen. Majin and the Forsaken Kingdom gibt es für XBox 360 und die Playstation 3.

Bild: Namco Bandai

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016