Excite

LG G3 Daten im Detail: Was kann das Smartphone?

Das erste Vorzeige-Smartphone von LG ist auf dem Markt - das G3. Die LG G3 Daten sprechen für das Handy. Doch bald soll sogar die Mini-Version auf dem Markt erscheinen. Dabei ist das G3 auf jeden Fall einen Blick wert und bietet mehr als der ältere Bruder G2. Was das Smartphone alles kann, verrät der Überblick.

    GillyBerlin/Flickr

Im Visier: Das LG G3: Design, Kamera, Prozessor und Surfgeschwindigkeit

Neben den technischen LG G3 Daten sollte man den Blick auf die LG G3 Ausstattung werfen. Das G2 war ein hochwertiges Handy. Allerdings fiel das nicht unbedingt auf, denn das Design des koreanischen Smartphone wirkte billig.

Das ist beim LG G3 Design anders. Es liegt gut in der Hand und die Front wurde durch das große Display gut ausgenutzt. Die Maße des Handys beträgtr 146,3 x 74,6 x 8,9 Millimeter, durchschnittlich im Vergleich mit anderen Smartphones. Das Display misst eine Größe von 5,5 Zoll und bietet Quad-HD-Qualität. Das bedeutet konkret, dass die Auflösung 2.560 x 1.440 Pixel beträgt. Ganz schön ordentlich und die beste Auflösung auf dem deutschen Handy-Markt.

Auch die technischen Details des LG G3 in Sachen Kamera überzeugen: 13 Megapixel sorgen für hochwertige Fotoqualität. Daneben bietet die Kamera des neuen LG G3 den Bildstabilisator OIS+ sowie einen Laser-Autofokus, der das Bildobjekt schneller fokusiert als andere gängige Handykameras.

Doch was kann das LG G3 in Bezug auf den Prozessor, das Herz des Handys. Im G3 ist ein Snapdragpn 801 Prozessor verarbeitet, der mit dem Android 4.4.2 gut harmonisiert und für schnelle Abläufe sorgt. Da spielt auch der Akku mit einer Kapazität von 3.000 mAh mit.

Was die Surfgeschwindigkeit angeht, ist man mit dem LG G3 und seinen 150 Mbit pro Sekunde gut unterwegs. Wenn es hackt, dann liegt das mehr an dem mobilen Netz als am Smartphone.

Prädikat 'Empfehlenswert'

Zusammenfassend kann man in Bezug auf die LG G3 Daten sagen, dass das neue LG G3 viel kann. Es bietet dem User die neuste und schnellste Technik, die ein Smartphone derzeit mitbringt. Auch der Preis von etwa 600 Euro lässt sich da verschmerzen, denn man erhält 16 Gbyte Arbeitsspeicher und 2 Gbyte RAM. Optional gibt es das Handy auch mit 3 Gbyte RAM.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016