Excite

Lagerverkauf Lcd Fernseher: Folgende Marken bieten Fabrikverkauf an

Einige Marken bieten in ihrem Lagerverkauf LCS Fernseher an. So kann man ein paar Euros im Vergleich zum regulären Einkauf sparen. Dazu gehört zum Beispiel der Hersteller Medion. Im Fabrikverkauf gibt es neben LCD-Geräten auch Navigationssysteme, Notebooks und PCs. Beim Lagerverkauf erhält man nicht nur Restposten oder Ausstellungsstücke sondern auch A-Ware. So kann man zwischen 30 und 50 Prozent am Preis sparen! Weitere Informationen findet man auf der Internetseite www.medion.de/fabrikverkauf. Auch bei Teufel erhält man über den Lagerverkauf LCD Fernseher sowie Heimkino-Sets oder iPhone Zubehör. Allerdings läuft der Verkauf über den Direktvertrieb oder eine Katalogbestellung möglich.

 

Auf der Seite www.teufel.de erhält man alle wichtigen Informationen, um bei den Produkten von Teufel zu sparen. Wer bei Hama Produkten zwischen 30 und 70 Prozent sparen möchte, sollte die Webseite www.hama.de/unternehmen/schnaeppchenmarkt/index.hsp besuchen. Hier findet man alle möglichen Elektrogeräte. Man kann den Schnäppchenmarkt von Hama auch selbst besuchen. Dieser befindet sich in Monheim, Bayern und hat von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Auch Targa besitzt einen Schnäppchenmarkt. In Soest bekommt man LCD Fernseher, DVD-Player, MP3-Player sowie weitere Geräte zum reduzierten Preis.

 

Auf der Homepage www.targa-onlineshop.de kann man sich über die Adresse und die Öffnungszeiten des Shops informieren. Die Marke Acer stellt nicht nur Notebooks her sondern auch LCD TVs. Beim Online-Schnäppchen-Shop bekommt man Ausstellungsgeräte und B-Ware. Auf www.acersonderposten.de kann man sich einen Überblick über aktuelle Modelle und Angebote verschaffen. Wer in Augsburg, Nürnberg oder München wohnt, sollte die Filialen von Fujitsu Siemens besuchen. Dort gibt es Sonderposten und gebrauchte Ware, so dass man bis zu 40 Prozent vom Originalpreis sparen kann.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016