Excite

L.A. Noire: Neue Fälle und Mega-Erfolg in Japan

Auch wenn das Kriminalspiel L.A. Noire schon sehr umfangreich ist, so scheint es dennoch nicht abgeschlossen zu sein, denn nun sickerte aus Reihen der Entwickler durch, dass es noch einige Fälle gibt, die bisher im Spiel noch nicht vorkamen. Sie werden wohl bald als DLC angeboten. Außerdem feiert L.A. Noire in Japan Riesenerfolge.

Das letzte Update war der Fall 'Kifferwahnsinn'. Doch auch wenn es scheint, dass damit die Story nun abgeschlossen sei, so heißt es aus Reihen von Rockstar: 'Das Spiel ist noch nicht komplett.' Das sagte ein Sprecher des Entwicklers auf Nachfrage von play3.de. Es werden also in Zukunft noch weitere Fälle zum Download hinzu kommen.

Das Spiel L.A. Noire hätte sowieso an manchen Stellen gekürzt werden müssen, weil es zu umfangreich war. Darunter fallen ganze Storylines, die in der finalen Fassung entweder gar nicht vorkommen oder nur angedeutet werden. Zum Beispiel der Bulgarien-Aufenthalt von Cole Phelps. Nun vermutet play3.de, dass es von L.A. Noire nun auch ein Spin-Off geben könnte, wie das 'Undead Nightmare'-Zusatzspiel von 'Red Dead Redemption'. Vielleicht wieder mit einer Zombie-Epidemie?

Unterdessen setzt der neueste Streich von Rockstar seinen weltweiten Siegeszug fort. In Japan sprang das Spiel auf Anhieb auf Platz 1 der Verkaufscharts. Insgesamt wurde L.A. Noire in der ersten Woche 70.000 Mal in Japan verkauft. 58.436 Käufer holten sich die PS3-Version, was Platz 1 der Charts bedeutet. 12.621 Mal ging die Xbox 360-Version über den Ladentisch und belegt damit immerhin noch Platz 11.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016