Excite

Kylie Minogue gewinnt Promi-Viral-Award

Kylie Minogue gewinnt einen Award für das beste und meist angeklickteste Celebrity-Video aller Zeiten. Satte 350 Millionen Mal schauten sich User weltweit ihr Werbevideo für die Unterwäschefirma Agent Provocateur an. Damit liegt sie noch vor Videos von Ozzy Osbourne, Matt Damon und US-Präsident Barrack Obama.

Das Online Portal "Go Viral" steckt hinter diesem nicht ganz alltäglichen Award. Denn es werden nicht nur Werbevideos gekürt, sondern alle Clips, in denen Prominente auftauchen. Kylie Minogue setzte sich mit ihrem Video für die Unterwäschefirma Agent Provocateur durch. Kein Wunder, bei dem Aussehen. Außerdem wurde dieser Clip Anfang des Jahres auch zur besten Kinowerbung gewählt.

Aber nicht nur Produktwerbung schaffte es in die Top 10. Auch der Obama-Song "Yes we can" platzierte sich in der Liste, er belegt Platz 3. Platz 2 geht an die Nike Crossbar Challenge mit Fußballprofu Ronaldinho. Platz 4 geht ebenfalls an Nike: Basketballprofi Kobe Bryant macht den Nike Car Jump.

Sängerin Pink liegt mit ihrem T-Mobile-Spot auf Platz 5. Comedian Sarah Silverman und Matt Damon schafften es auf Platz 6 mit ihrem ulkigen Spot "I'm fucking Matt Damon". Auf Platz 7 liegt ein Werbeclip für ein Videogame, und zwar das EA Sport Games "Tiger Woods Golf". Nicole Kidman schaffte es mit Chanel No. 5 auf Platz 8, dicht gefolgt von Ozzy Osbourne und seiner Samsung.Werbung auf Plaz 9. Platz 10 belegt die Apple Mac Werbung mit Ellen Feiss.

Die meist angeklicktesten Celebrity-Videos aller Zeiten:

Platz 1: Agent Provocateur - Minogue
Platz 2: Nike - Ronaldinho
Platz 3: Yes We Can - Obama Song
Platz 4: Nike - Kobe Bryant
Platz 5: T-Mobile - Pink
Platz 6: 'I'm f***ing Matt Damon'
Platz 7: EA Games - Tiger Woods
Platz 8: Chanel No. 5 - Nicole Kidman
Platz 9: Samsung - Ozzy Osbourne
Platz 10: Apple Mac - Ellen Feiss

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016