Excite

Kleiner Drucker für unterwegs gefällig?

Ein kleiner Drucker hat viele Vorteile im Vergleich zu großen Multimedia-Geräten. Man kann ihn einfach verpacken und mitnehmen. Somit bleibt man mobil und kann wo man möchte seine Dokumente ausdrucken. Zudem braucht das Gerät nicht viel Platz im Büro, so dass man seine eigenen vier Wände nicht unnötig zustellt. Für einige Berufsgruppen ist ein kleiner Drucker der wahre Segen. Berät man Kunden in ihrem Zuhause, kann man alle nötigen Dokumente vor Ort ausdrucken. Man benötigt nur einen Stromanschluss.

 

Auf dem Markt für Hightec Geräte findet man viele unterschiedliche Modelle, die aber eine Sache gemeinsam haben: Sie sind klein und handlich. So ein Tintenstrahldrucker ist beispielsweise der Canon Pixma 2600. Seine Größe sagt nichts über die Druckqualität aus, die bei diesem Canon-Gerät sehr gut ist. Pro Minute schafft es der Kleine Schwarz/Weiß-Blätter zu bedrucken. 17 Blätter sind es bei Farbdrucken. Allerdings gibt es beim Canon Pixma 2600 auch Etwas zu meckern: Alle Farben und Schwarz sind in einer Patrone untergebracht. Geht eine Farbe aus, muss eine ganz neue Patrone gekauft werden. Außerdem wird das Gerät ohne USB-Kabel geliefert.

 

Ein weiteres empfehlenswertes Gerät ist der mobile Drucker HP OfficeJet 100. 2,5 Kilo wiegt der Kleine, der eine Bluetooth-Schnittstelle besitzt, um einen schnellen Datenaustausch vornehmen zu können. Beim Drucken ist der HP nicht so schnell wie der Canon, doch wer keine Eile hat, wird mit diesem Gerät auf jeden Fall zufrieden sein. Zu guter Letzt ist auch der Brother PocketJet PJ-563 ein interessanter Minidrucker. Er ist wirklich klein und handlich, denn er passt fast schon in eine Jackentasche. Deswegen wird er sehr gerne als mobiler Drucker gewählt wird. Auch er besitzt eine Bluetooth-Schnittstelle und wird mit einer Patrone betrieben. Jedoch gibt es ihn nur für Schwarz/Weiß-Drucke. v

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016