Excite

Kindle Fire: Viele Fakten über Amazons Tablet-Sensation

Es dauert nicht mehr lang und Amazon steigt voll in das Geschäft mit den Tablets ein, der Amazon Kindle Fire soll der Gegenspieler zu vielen anderen Tischcomputern, aber vor allem von Apples iPad sein. Hier gibt es schon mal erste Fakten zu dem Tablet des Online-Warenhauses.

Am 15. November ist es soweit, dann erscheint das Amazon Kindle Fire in den USA. Einen Termin oder Preis für Deutschland gibt es bisher noch nicht. Es kann aber in den USA schon vorbestellt werden. Das Kindle Fire wird 199 Dollar kosten, ratsam ist die Bestellung in den Staaten aber nicht. Viele Funktionen wären an dem Gerät dann hier nicht möglich.

Weil das iPad ab 500 Euro aufwärts kostet und auch viele Konkurrenzfirmen sich am Preis des Apple-Produktes orientierten, will Amazon einen anderen Weg gehen. Verzichtbare Funktionen am Kindle Fire wurden weggelassen, um den Preis niedrig zu halten. Eine Kamera oder ein Mikro hat es nicht. Auch ist das Amazon-Tablet viel kleiner als ein iPad. Der Bildschirm hat nur 7 Zoll. Es wiegt nur 413 Gramm, berichtet das Magazin Stern.

Angetrieben wird das Kindle Fire von einer speziell angefertigten Amazon-Version von Android. Gleichzeitig mehrere Programme ausführen, wird damit möglich sein. Amazon bietet seinen Kunden lediglich 8 GB Speicher. Besitzer des Kindle Fire haben Zugriff auf den Amazon App Store und das übrige Angebot mit Büchern, MP3s und Videos. Ins Internet geht es per WLan. Außerdem bekommt jeder von Amazon eine Cloud. Branchenkenner sagen dem Amazon Kindle Fire eine große Zukunft voraus und sehen es als großen Erfolg.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016