Excite

Kindle DX : Die neue Generation des Amazon E-Book Readers

Wie Connect Online berichtet, hat der Onlinehändler Amazon mit dem Kindle DX die neue Generation des E-Book Readers vorgestellt. Auffällig ist der Größenzuwachs, den das Gerät mitgemacht hat. Dadurch hat vor allen Dingen die Tastatur mehr Raum und ist dadurch leichter zu benutzen.

Das Display ist um 3,7 Zoll gewachsen und erreicht damit die Größenverhältnisse von Netbooks. Damit können hochauflösende Graphiken endlich zufriedenstellend dargestellt werden, allerdings ist auch dieses Mal keine Farbe im Spiel, sondern stellt in 16 Graustufen dar. Das Gerät kommt jetzt mit 3G-Mobilfunk, so dass man auf dem Wege Bücher direkt auf den Kindle laden kann. Der Speicher hat eine Größe von 3,3 Gigabyte und fasst circa 3500 Bücher.

Praktisch ist der PDF-Reader, der installiert ist, so muss man seine PDFs nicht mehr konvertieren. Das Gerät verfügt für die Datenübertragung USB-Anschlüsse und für Benutzer eines iPhones, gibt es die Möglichkeit der Synchronisierung mit dem Kindle DX.

Der zugehörige Kindle-Store bei Amazon.com fasst derzeit 275.000 Werke und schließt mehr als 100 aktuelle Bücher der Bestsellerliste der "New York Times" mit ein. Die Preise der Bücher beginnen bei 9,99 US-Dollar, umgerechnet circa 7,50 Euro. Des Weiteren haben Kunden Zugriff auf internationale Magazine und Fachjournale, sowie 1500 Blogs die zum Download bereit stehen.

Der E-Book Reader ist momentan für 489 US-Dollar, rund 368 Euro vorzubestellen, wobei die Auslieferung im Sommer erfolgen soll. Auch wenn Amazon eine weltweite Vermarktung des Kindle DX anstrebt, gibt es wieder keinen Veröffentlichungstermin für Deutschland beziehungsweise Europa.

Bild: Amazon

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016