Excite

Kaufen und tauschen: Der Radio Gütersloh Flohmarkt

In Gütersloh ist Radio Gütersloh die Nummer 1 unter den Radiosendern. Im Vergleich erreicht der Privatsender mehr Hörer als die großen Konkurrenten 1Live, WDR 2 und WDR 3. Als besonderen Service an seine Hörer und User bietet die Hörfunkstation den Radio Gütersloh Flohmarkt an.

Alles, "was viele zu schade zum Wegschmeißen ist", will der Sender an interessierte Gütersloher, die ein bestimmtes Möbelstück oder Utensil noch gut gebrauchen kann. Mit dem Angebot richtet sich Radio Gütersloh besonders an die User der Internetseite. Auf dem virtuellen Flohmarkt kann verkauft, getauscht oder auch einfach nur verschenkt werden.

Die Angebote erstrecken sich vpn Spielzeug, Möbel, Kleidung und Deko über Computertische und Fahrräder bis hin zu Sporttaschen und Gutscheine. Die Kategorien des Flohmarktes lauten "Möbel", "Für Kinder", "Auf Rädern", "Multimedia", "Kleidung", "Bücher", "Sport", "Jobs", "Garten und Heimwerken" und für ganz Unentschlossene, die gar nicht wissen, wo sie ihr Angebot einordnen sollen, noch "Dies und Das". Das Erstellen eines Angebots ist kostenlos.

Radio Gütersloh legt großen Wert auf den Schutz privater Daten. Wer sich dort registriert, muss nicht befürchten, dass seine Privatdaten offen im Internet zu lesen sind. Bei den Angeboten kann eine E-Mail-Adresse oder Telefonnummer angegeben werden. Der Flohmarkt kann mit einem Klarnamen oder einem Pseudonym genutzt werden.

Mit dem Radio Gütersloh Flohmarkt hofft der Sender, dass sich die Community untereinander vernetzt und so "alte Schätzchen", die zu schade für die Müllhalde sind, den Besitzer wechseln, ganz bequem vom Computer aus. Und wer auf die Homepage des Senders radioguetersloh.de geht, der sieht, dass der virtuelle Flohmarkt auch sehr viel von den Bewohnern der ostwestfälischen Stadt genutzt wird.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016