Excite

Johnny Depp ist von den Toten auferstanden - Vorsicht Viren!

Das Jahr 2010 ist noch keinen Monat alt und Johnny Depp hat schon seinen ersten Titel: Er ist der erste Promi, der in diesem Jahr fälschlicherweise für tot erklärt wurde. Der 'Fluch der Karibik'-Star sei angeblich mit seinem Auto tödlich verunglückt.

Jeder, der diese Falschmeldung auf seinem Computer erhält, sollte aufpassen. Denn die Firma für IT-Sicherheitslösungen Sophos warnt laut bild.de davor, diese Nachricht zu öffnen, da sie womöglich einen Trojaner enthalte. Die Falschmeldung vom Tode Depps hätten Hacker vorher über Twitter und Facebook verbreitet.

Um die Falschmeldung wahrhaft erscheinen zu lassen, wurden Videos und Fotos von einem Autounfall gezeigt. Depp sei alkoholisiert gewesen und dann bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Das behaupteten mehrere Web-Autoren, wie die Online-Ausgabe des 'OK'-Magazins berichtet.

Auch die Meldung, dass Johnny Depp tot in seiner Villa in Frankreich gefunden wurde, ist falsch. Dem Schauspieler geht es sehr gut, er lebt. Das, was Depp nun widerfahren ist, mussten im letzten Jahr schon 'Scrubs'-Star Zach Braff, George Clooney und 'Twilight'-Autorin Stephenie Meyer durchmachen, die auch alle irrtümlicherweiser für tot erklärt wurden. Genau wie Johnny Depp jetzt, der angeblich bei einem Autounfall ums Leben kam, damit sich Viren getrost auf unserem Computer austoben können...

Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016