Excite

iTunes verkauft jetzt auch Beatles Songs

Seit heute gibt es endlich auch die Musik der Beatles in Apples Online-Shop iTunes zu kaufen. Die Pop-Klassiker kosten 12,99 Euro pro Album und damit etwas mehr als Charthits, Einzelsongs gibt es schon für je 1,29 Euro. Wer sich gleich alles von der 'besten Band aller Zeiten' ins digitale CD-Regal stellen will, kann sich ein Box-Set für 149 Euro zulegen.

Die Beatles gehörten bis heute zu den ganz wenigen ganz großen Bands, die bei iTunes noch nicht verfügbar sind. Nach jahrelangen Verhandlungen um geeignete Konditionen kündigte Apple am Montag schließlich an: 'Morgen wird nur einfach noch ein Tag sein, den Sie nie vergessen werden'. Die Fab Five gehören wohl zu den größten Bands, von daher war es nur eine Frage der Zeit bis der weltgrößte Musikverkäufer Apples iTunes die Pilzköpfe in seinen Fundus aufnimmt.

Dabei blicken die beiden Parteien auf einen lang andauernden Streit um Logo und Namen zurück. Das gleichnamige Beatles Musiklabel Apple Records erhielt 1978 von der Computerfirma den geringen Betrag von 80.000 Dollar, die sich zudem verpflichtete, nicht unter dem Namen Apple im Musik-Business Fuß zu fassen. Das änderte sich bekanntlichermaßen und so musste Apple später weitere 26,5 Millionen Dollar für Lizensen zahlen, um das Apfel-Logo zu verwenden. Der Streit ist mit der Aufnahme der Beatles-Songs in den iTunes Store aber endgültig beigelegt.

Quelle: apple.com
Bild: wired.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016