Excite

Galaxy Player: Samsungs Konkurrent für den iPod Touch

Mit dem Galaxy Player bringt Samsung nicht ein weiteres Handy seiner erfolgreichen Galaxy Reihe auf den Markt, sondern einen Multimedia-Player ganz im Stil des iPod Touch. Und wenn man einmal so darüber nachdenkt, dann hat es in Sachen MP3- und Multimedia-player im Format des iPod Touch eigentlich so gut wie keine nennenswerte Konkurrenz gegeben.

Das hat Samsung anscheinend bemerkt und einfach auf Basis des Galaxy-S-Handys einen Konkurrenten geschaffen. Man hat einfach die Module für den Mobilfunk weggelassen und fertig ist der iPod-Touch-Killer. Na gut, Killer ist vielleicht ein wenig übertrieben, aber man ist im ersten Moment durchaus positiv erstaunt, dass das Unternehmen einen solchen Schritt wagt.

Die Verwunderung legt sich, wenn man anfängt nachzudenken und sich Gewahr wird, dass da absolutes System dahinter steckt. Das Galaxy S hat sich nicht umsonst 10 Millionen Mal verkauft. Es ist auch kein Wunder, dass man den wohlbekannten Namen eines Verkaufsschlagers nun auch für den eigenen Tablet-PC Galaxy Tab nutzt, der über 600.000 Mal über die Ladentheke ging.

Samsung etabliert mit seiner Galaxy Reihe langsam aber stetig, konkurrenzfähige Pendants zu Apple Produkten und der Plan könnte aufgehen. Da stört es vielleicht auch nicht, wenn der Galaxy Player im Gegensatz zum Galaxy S ein wenig mehr abgespeckt hat, als nur die Mobilfunk-Module.

So gibt es eine Super-Clear-LCD anstelle des AMOLED-Display. Dafür ist die Auflösung von 800 x 480 Pixel bei einer Display-Größe von 4 Zoll gleich geblieben. Die 5-Megapixel-Kamera hat man gegen eine 3,2-Megapixel-Kamera ausgetauscht. Dafür ist die CPU mit einem Gigahertz ebenso schnell wie beim Galaxy S.

Dank WLAN-Modul ist Surfen im Internet kein Problem und mit Bluetooth 3.0 an Bord lassen sich auch schnell Daten kabellos übertragen und austauschen. Neben der Kamera auf der Rückseite, sind mit der Kamera auf der Vorderseite auch Videochats möglich. Ein GPS-Modul ist ebenfalls eingebaut, sowie ein Einschub für microSD-Karten.

Da hat der Galaxy Player seinem Apple Konkurrenten schon einiges voraus und sogar der Akku lässt sich selbst austauschen. Den Player soll es in drei Varianten mit 8, 16 und 32 Gigabyte geben. Bisher ist in Europa allerdings nur sein kleiner Vorgänger Galaxy Player 50 erhältlich. Wann und ob es den Samsung Galaxy Player, den Konkurrenten zum iPod Touch, in Deutschland geben wird, wurde bisher noch nicht bekannt gegeben.

YouTube, Samsung

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016