Excite

iPhone 3G S endlich in Deutschland

Das gefühlt lange Warten hat ein Ende und man kann nun endlich das neue iPhone 3G S von Apple auch in Deutschland erwerben. Mit dem "S" für "Speed" wie Geschwindigkeit, gibt der Name auch schon vor, worum es hier geht. Während sich an der Hardware fast nichts getan hat, sind die Neuerungen, die sich auffinden vor allen Dingen in der Software wahrzunehmen.

Das einzige was Besitzern der Vorgängermodelle in Sachen Äußerem wirklich auffallen dürfte, ist die neue Beschichtung des Displays. Während die Vorgängermodelle sehr, sehr anfällig waren für jegliche Fingerabdrücke, sorgt die neue Beschichtung dafür, dass sich eben diese schnell abwischen lassen. Heise Online stellt zutreffen fest, dass sich dass iPhone 3G S dadurch einfach wertiger anfühle.

Wie bereits berichtet, ist in das iPhone eine 3-Megapixel-Kamera integriert, deren Latenz beim Auslösen scheinbar so klein geworden ist, dass nun auch Schnappschüsse durchaus möglich sind. Nette kleine Features sind der eingebaute Kompass, die Zufallswiedergabe per Schütteln für den integrierten iPod und die neue Suchfunktion, über die man schon erworbene Inhalte, aber auch Neues aus dem iTunes Shop schnell und einfach finden kann.

T-Mobile bietet das neue iPhone erst einmal nur mit den Mobilfunkverträgen an, die eine Mindestlaufzeit von zwei Jahren haben. Das Vorgängermodell iPhone 3G wird weiterhin in der 8-Gigabyte Version mit einer Prepaidkarte zu kaufen sein. Bei Anbietern wie www.3Gstore.de oder www.iphonevertrag.com gibt es iPhones auch ohne Vertragssbindung aus anderen Ländern importiert. Man sollte aber kalkulieren, welche Lösung für einen selbst die günstigere ist, wenn man das neue iPhone 3G S sein eigen nennen möchte.

Bild: Apple Homepage

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016