Excite

EyeTV Netstream: TV-Bilder auf dem Computer

Die Firma Elgato hat sein Produkt EyeTV Netstream DTT verbessert und macht das iPad nun zum portablen TV-Gerät. Der Tuner für portables Live-TV verspricht nun stabileres Streaming, deutlich schnellere Kanalwechsel und ein überarbeitetes Webinterface. Dazu gibt es noch die DVB-S2-Variante EyeTV Netstream Sat.

EyeTV Netstream DTT bringt nicht nur TV-Bilder auf einen Computerbildschirm im Netzwerk, sondern es ist außerdem möglich, dass zwei verschiedene Nutzer unterschiedliche Fernsehprogramme gleichzeitig ansehen. Der Netzwerk-Dual-Tuner muss mit der TV-Antenne oder dem Netzwerk-Router oder -switch verbunden werden. Er streamt so digitale Fernsehsignale auf iPad, PC oder Mac. Dies geschieht in einem WiFi-Netzerk kabellos, wie es in einer Pressemitteilung der Firma heißt.

Um das TV-Erlebnis am iPad erleben zu können, ist allerdings ein PC oder Laptop vonnöten. Auf einem dieser Computer muss EyeTV Netstream DTT eingerichtet werden. Anschließend wird das iPad zum portablen Fernseher. Überall im lokalen Netzwerk ist es dann möglich, auf dem Tablet Computer das TV-Programm zu empfangen. Der PC, auf dem der Netzwerk-Dual-Tuner eingerichtet wurde, muss dafür nicht angeschaltet sein. Denn die EyeTV-Hardware sendet die TV-Signale direkt an die EyeTV-App auf Apple-Geräten mit iOS wie das iPad, iPhone 4 oder das iPod der vierten Generation.

Wer lieber auf dem PC oder Mac Fernsehen schaut, kann dies mit EyeTV 3 tun. Mit dieser Software können TV-Programme nicht nur angesehen, sondern auch noch aufgenommen und bearbeitet werden. Das komplette Paket EyeTV Netstream DTT des TV-und Videospezialisten Elgato, dass PC, Mac oder iPad zum portablen Fernseher macht, ist ab sofort für 199,95 Euro im Handel erhältlich, die DVB-T-Variante kostet dasselbe.

Bild: Elgato

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016