Excite

App 'Schneller lesen' an der Spitze der Download-Charts

Die App 'Schneller Lesen' für das iPad sorgt derzeit für Furore auf dem Download-Markt, denn sie hat sich an die Spitze der iPad-Apps-Charts gesetzt. Die Application erzielt Lerneffekte für das Gehirn, erhöht die Konzentrationsfähigkeit. Ganz billig ist sie aber nicht.

Für jeden, der viel liest, sollte die Application für das iPad nützlich sein. Dazu gehören Schüler und Studenten oder Sekretärinnen sowie Einkäufer und Verkäufer. 'Schneller lesen' ist so aufgebaut, dass der Betrachter aus einem riesigen Feld von scheinbar willkürlich angeordneten Buchstaben ganze Worte rauslesen und markieren soll. Er hat dafür eine bestimmte Zeitvorgabe.

Die App fördert so die Lesegeschwindigkeit, wobei nicht nur Buchstaben und Wörter erkannt werden müssen, sondern auch Zahlen. 'Schneller lesen' trainiert außerdem die Augenmuskulatur, es erhöht eine flexible Augenbewegung. Außerdem wird durch die Application auf dem iPad die Merkfähigkeit positiv beeinflusst.

Die App passt sich den Fähigkeiten des jeweiligen Nutzers an. Sie führt durch die einzelnen Lernschritte und geht auf die individuellen Stärken und Schwächen des Users ein. Der Hersteller meint, dass im Optimalfall die Lesegeschwindigkeit mit der App sogar verdoppelt werden kann. Wer von sich selbst glaubt, dass er sehr langsam liest und sich schnell ablenken lässt, für den ist 'Schneller lesen' für das iPad genau das richtige. Die Application gibt es allerdings nur in deutscher Sprache. Wer gerne Lernerfolge in Englisch erzielen will, muss auf ein Update hoffen. Mit 3,99 Euro gehört sie zwar zu den nicht ganz preisgünstigen Apps, aber viele Websites loben 'Schneller lesen' und meinen, dass die Ausgabe sich bezahlt machen würde.

Bild: Screenshot appgefahren.de, Apple

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016