Excite

Internet-Gigant Google angeblich mit großem Interesse an Twitter

Im Internet machen auf bislang gut informierten Seiten wie TechCrunch Gerüchte die Runde, nach denen der Internet-Gigant Google kurz vor dem Kauf des Online-Dienstes Twitter stehen könnte. Einige Medien gehen sogar soweit und sprechen davon, dass die Gespräche zwischen den beiden Unternehmen bereits in einem fortgeschrittenen Stadium seien.

Diesen Spekulationen aber widersprachen Google und Twitter erwartungsgemäß vehement – beide sprachen davon, lediglich "produktbezogene Diskussionen" geführt zu haben. Und nach Angaben des Wall Street Journal könnte dies ebenfalls durchaus Sinn machen, schließlich sei auch eine Kooperation der beiden Firmen möglich, da Twitter auf seiner Plattform ebenfalls eine starke Echtzeit-Suchfunktion anbietet.

Jedoch kursierten bei einer möglichen Übernahme auch bereits erste Zahlen durch die Landschaft. So war von einem Preis von bis zu 250 Millionen Dollar die Rede. Allerdings war im vergangenen Jahr schon das Online-Netzwerk Facebook mit einer deutlich höheren Offerte gescheitert.

Einig ist sich die Internetgemeinde aber darin, dass Twitter mit seinen derzeit rund 10 Millionen Usern großes Wachstumspotential besitzt. Groß in die Schlagzeilen geriet der Service, über den 140 Zeichen lange Nachrichten an größere Gruppen verschickt werden können, als erste Informationen über den Flugzeugabsturz im Hudson River über Twitter zu erhalten waren - Googles Interesse ist also durchaus berechtigt.

Bild: Twitter, Google

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016