Excite

Instagram bald auch für Android

Das wollten viele Android-Fans: Die beliebte Foto-App Instagram endlich für ihr Android nutzen und das könnte bald auch tatsächlich passieren. Gegenüber TechCrunch kündigte der Instagram-Mitbegründer Kevin Systrom am Rande einer Konferenz in Texas an, dass die Android-Version der Instagram App so gut wie fertig sei und sehr bald kommen werde. Schluss also mit dem Neid, zumal die Android-Version sogar besser sein soll, als die des iPhones!

Die App sei unglaublich schnell, funktioniere großartig auf einer Reihe großer Bildschirme und verfüge zudem über Sharing-Funktionen für Tumblr, Twitter, Facebook und Co. Instagram würde mit diesem Schritt sicherlich einen neuen Boom an Mitglieder verzeichnen: Aktuell hat der Service 27 Millionen registrierte Nutzer, im Dezember waren es noch 15 Millionen.

Ihr wisst nicht, was Instagram ist und was man damit machen kann? Hierbei handelt es sich um eine Foto-Applikation, mit der man Handyfotos via Fingertipp mit Effekten bearbeiten und in ein eigenes aber auch andere Social Networks hochladen kann.

Aber, wir wollen auch ehrlich sein: Instagram wird nicht von jedem geliebt. Zumal in letzter Zeit viele ihre Fotos damit bearbeiten und die FB-Wall bestücken. Es kann also auch sein, dass die Instragram-App für Android etwas zu spät kommt und dass die User keine Lomo-Sepia-Bilder mehr sehen bzw. hochladen möchten. Außerdem sei gesagt, dass es mittlerweile auch andere Foto-Bearbeitungs-Apps für Android gibt, wie z.B. FxCamera, und dass Instagram für Android vielleicht doch kein so großer Scoop ist?... Warten wir's einfach ab...

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016