Excite

Immer beliebter: Facebook überholt Google

Facebook ist nicht zu stoppen, nun hat das soziale Netzwerk auch noch die Vormachtstellung von Google beendet, denn im August haben in den USA mehr User ihre Zeit auf Facebook verbracht, als auf allen von Google angebotenen Diensten zusammen. Es scheint nur noch eine Frage der Zeit, bis Facebook die erfolgreichste Seite des Internets ist.

Das US-Marktforschungsinstitut ComScore legt jetzt Zahlen vor, die belegen, dass Facebook immer beliebter wird. Denn in Amerika vertreiben sich die User lieber auf dem sozialen Netzwerk die Zeit, als im Netz bei Google nach Informationen zu suchen. Doch damit nicht genug. Selbst wenn man Dienste wie YouTube oder googlemail mit dazu nimmt, ist Facebook noch auf Platz 1.

Insgesamt sollen die Amis 41,1 Millionen Minuten im August auf Facebook verbracht haben. Das berichtet diepresse.com und bezieht sich damit auf Zahlen der Associated Press. Google kommt mit all seinen Diensten auf 39,8 Millionen Minuten. Auf Platz 3 liegt Yahoo mit 37,7 Millionen Minuten.

Während Google seit Jahren im Bereich Web-Zeitvertreib stabil bleibt, fällt Yahoo immer mehr ab. Facebook dagegen kann seine Zahlen stetig steigern. 2007 noch verbuchte das Social Network nur zwei Prozent der Web-Nutzungszeit auf sich, 2009 waren es erst fünf Prozent. In diesem Jahr ging es aber rasant an die Spitze. Inzwischen nutzen mehr als 500 Millionen Internetuser Facebook, das damit Google im Bereich Web-Zeitvertreib erstmals überholt hat.

Bild: YouTube, Google

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016