Excite

Ein Smartphone für 200 Euro? Das Huawei Ideos Google macht’s möglich!

Mit dem Hiawei Ideos with Google bringt der chinesische Elektronik-Hersteller in Kooperation mit dem Suchmaschinenanbieter Google ein Smartphone auf den Markt, das für jedermann erschwinglich ist. Hierzulande wird das Touchscreen-Handy von der Firma Trekstor vertrieben, die ebenfalls ein Low Budget Modell namens Trekstor Smartphone auf den Markt gebracht hat. Das 100 Gramm schwere Touchscreen-Handy von Hiawei kommt mit einem 528-MHz-Prozessor, der Android-Version 2.2 „Froyo“ und kapazitiven Touchscreen-Display auf den Markt, das leider keine Multitouch-Bedienung unterstützt.

Die Ausstattung kann sich bei diesem Kampfpreis dennoch sehen lassen. Eine 3,2-Megapixel-Kamera, ein Multimedia-Player, und ein UKW-Radio sind bereits an Bord. Im Internet wird über UMTS-Turbo HSDPA (7,2 MBit/s) oder via WLAN mit n-Standard gesurft. Auch A-GPS, ein Kompass sowie eine 3,5-Millimeter-Klinkenbuchse gehören zur Grundausstattung des Huawei Ideos with Google. Da man bei diesem Preis keine Wunderleistungen erwarten darf, muss man sich mit einer Auflösung von 320 x 240 Pixeln begnügen, was für die meisten Apps jedoch völlig ausreichend ist.

Das Besondere am Huawei Ideos with Google ist WLAN-Hotspot-Funktion, mit der sich bis zu acht weitere Geräte mit dem Internet verbinden lassen. Die mageren 512 MB interner Speicher können über einen Micro-SD-Slot auf bis zu 32 GB erweitert werden. Da das 200 Euro Smartphone ohne Hersteller UI auf den Markt kommt und lediglich mit „with Google“ gekennzeichnet ist, stellen regelmäßige Firmware-Updates mit Sicherheit kein Problem dar. Das Hiawei Ideos with Google ist ab sofort im Handel und wird den Absatz von Android-Smartphones dank des vorteilhaften Preises sicher vorantreiben.

Quelle: focus.de, chip.de, heise.de
Bild: Huawei

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016