Excite

HTC One: Konfiguration schon vorab online möglich

Für alle HTC One-Vorbesteller bietet HTC eine sehr sinnvolle Beschäftigung: Auf einer eigens eingerichteten Seite kann man das Smartphone schon mal vorkonfigurieren. Das funktioniert übrigens ebenso für Provider-Geräte und das One X+.

Gadget-Nerds warten vielleicht lieber auf den Postboten, um das neue Lieblingsspielzeug erst auszupacken und das Smartpohne dann erst einzurichten. Wer aber eher genervt ist vom mühsamen Konfigurieren eines neuen Telefons, findet die Idee von HTC garantiert gut. Denn ob Klingeltöne, Wallpaper oder diverse Accounts - man kann alles bequem vom Rechner aus einstellen und das bevor man das Gerät überhaupt in den Händen hält.

Start.htcsense.com heißt die Seite von HTC und funktioniert folgendermaßen: Man muss zuerst einmal das Gerät wählen und kann dann Feeds, Applikationen, Töne und Wallpaper, Lesezeichen, verschiedene Mail-Konten und den Dropbox-Account einrichten. Danach meldet man sich in der "HTC Get Started"-Web-App über den eigenen Facebook- oder HTC-Account an und die eingegebenen Konfigurationen werden gespeichert. Beim ersten Hochfahren des neuen Smartphones werden die Daten dann synchronisiert.

Als Bestätigung erhält man zuerst eine E-Mail und auf dem Smartphone erreicht einen später eine Push-Nachricht, in welcher der Nutzer aufgefordert wird, eventuell gespeicherte Set-Ups zu übertragen. Selbstverständlich kann man das Ganze jederzeit wiederholen, um eventuell nachzubessern. Kann ja sein, dass man noch etwas Wichtiges vergessen hat.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016