Excite

HTC M7: Schon ab 8. März im Handel?

Es gibt neue Details zum Verkaufsstart des heiß erwarteten HTC M7. Ein Händler in Frankreich bietet das Handy bereits ab dem 8. März 2013 zum stolzen Preis von 650 Euro an. Das Community-Forum Frandroid.com, ebenfalls französisch, hat ein Werbeplakat veröffentlicht und auch htcsource.com berichtete von einem Verkaufsstart am 8. März.

Seit einiger Zeit wird über die Präsentation des M7 noch vor dem "Mobile World Congress" in Barcelona (25. bis 28. Februar 2013) spekuliert. HTC hat Einladungen zu einem Event in New York und London am 19. Februar verschickt - besagter Launch also? Genauere Informationen hat HTC noch nicht Preis gegeben.

Zumindest der Name M7 soll offiziell sein. Außerdem wurde ein Renderbild des Smartphones erstellt: Es stamme von Quellen, die Zugriff auf eine Abblidung der Vorderseite des HTC M7 hatten. Die polnische Webseite Czujnym-Okiem.pl hat das Rendering publiziert und die Echtheit des Bildes wird von weiteren Webseiten bestätigt.

In den Hypothesen über die vermeintlichen technischen Einzelheiten des Smartphones überbieten sich aber alle gegenseitig: Das Design erinnert stark an das Butterfly. Die Android-Tasten des M7 sind besonders auffällig und Recent-Apps und der Home-Button haben die Plätze getauscht, so jedenfalls berichten Quellen von Pocketnow. Der verbesserte Screen mit Full-HD-Auflösung soll 4,7 Zoll groß sein. Es kommt mit einem Quadcore-Prozessor (1,7 GHz) von Qualcomm und der Arbeitsspeicher fasst 2 GByte. Für Apps und Daten stehen 32 GByte Speicher bereit. Schon im Vorfeld wurden die Akkukapazität von 2.300mAh und Jelly Bean als Betriebssystem vermutet.

Die Kameratechnologie lässt noch viele Spekulationen zu. Laut Pocket-lint.com wird das HTC M7 mit einem 4,3-Megapixel-Kamera-Sensor ausgestattet sein. Der Clou daran: Ein Kamerasensor besitzt drei Ebenen, die alle mit 4,3 Megapixel auflösen. Jede der Ebenen ist für nur ein Farbspektrum zuständig. So sorgt der Sensor für eine bessere Farbwiedergabe. Das Bildmaß wird trotzdem nicht hochgerechnet, sondern mit 4,3 Megapixeln ausgegeben. Diese Technologie kennt man bereits vom Kamera-Hersteller Sigma.

CHIP Online sieht in dem Launch des M7 mit einer solchen Ausstattung eine klare Kampfansage an Samsungs Galaxy S4, welches vermutlich im April 2013 auf den Markt kommt. Ein früherer Verkaufsstart würde HTC entgegen kommen - neben den herausragenden technischen Angaben natürlich.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016