Excite

Günstiges Heimkino für wenig Geld

Wer sich das Geld fürs Kino lieber sparen möchte, um sich ein vollwertiges Heimkino System anzuschaffen, kann sich für weniger als 1000 Euro seinen lang gesehnten Traum erfüllen. Das Einzige, was man dafür braucht, ist ein Full HD Fernseher, ein Blu Ray Player sowie ein Paar Boxen, die für knackigen Surround-Sound sorgen. Mit der richtigen Kombination kommen sie günstig weg und können in Zukunft das eigene Wohnzimmer zu einem Home Cinema machen.

Flatscreen mit Full-HD Auflösung

Die Basis für jedes Heimkino System ist natürlich ein Flatscreen, der gestochen scharfe Bilder liefert. Mittlerweile gibt es zahlreiche Modelle, die für wenig Geld viel Bildqualität und Ausstattung liefern. Der 32-Zoll-Flatscreen Samsung UE32C6200 kostet gerade mal 590 Euro und verfügt neben mehreren DVB-Receivern auch über eine „All-Share“-Funktion, mit der sie Medien aus ihrem Heimnetzwerk abspielen können. Dank der LED-Hintergrundbeleuchtung ist das Gerät zudem noch sparsam und bildet dadurch die perfekte Basis für ein hochwertiges Heimkino-System.

Blu Ray Player

Um beim Heimkino System so viel Detailreichtum wie möglich auf den Bildschirm zu zaubern, muss ein fähiger Blu Ray Player her. Der Onkyo BD-SP308 verzichtet auf unnötigen Schnickschnack und konzentriert sich auf die Wiedergabe von DVDs und Blu Ray Discs. Auch die Qualität älterer Filme kann der Onkyo mittels Bildschärferegler anpassen und optimieren. Eingelegte Blu Ray Scheiben spielt der puristische Player ohne Internet-Funktionen in Kinoqualität ab, was man bei einem Preis von 230 Euro durchaus als Schnäppchen bezeichnen kann.

Sound-System

Damit auch der Sound eine gute Vorstellung abliefert, muss ein ordentliches Sound-System her. Das Teufel Consono 15 Heimkino-Sound-System besitzt 5 Satelitten-Boxen, einen 100 Watt Subwoofer sowie einen 200-Millimeter Tieftöner, die das Home Cinema mit ordentlichem Sound beschallen. Durch die kleine und kompakte Bauweise passen die Lautsprecher in jedes Wohnzimmer. Trotz der geringen Größe decke das System von Teufel das gesamte Frequenzspektrum ab und ist bei einem Preis von momentan 159 Euro ein echter Kauftipp.

Fazit

Ein Home Cinema Set in dieser Qualität hätte vor nicht allzu langer Zeit noch ein kleines Vermögen gekostet. Dank dem großen Angebot und der Konkurrenz in der Unterhaltungselektronik-Branche kommen jedoch immer mehr Geräte auf den Markt, die erstklassige Qualität für wenig Geld liefern. Mit diesem Home-Cinema-Triumvirat, das in der Anschaffung für etwas weniger als 1000 Euro zu haben ist, erhalten sie ein Heimkino System, an dem sie noch lange Spaß haben werden.

Quelle: netzwelt.de, chip.de, freenet.de
Bild: Samsung, Onkyo, Teufel

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016