Excite

Handy verkaufen - Daten löschen: So geht´s

Handy verkaufen – Daten löschen: Wer nicht will, das Fremde an persönliche Daten wie Fotos oder Kontakte kommen, muss vor dem Verkauf seines Smartphones die Informationen gründlich löschen. Der Vorgang ist von Handy zu Handy unterschiedlich und unterschiedlich schwer.

Auf jeden Fall sollte jedem Handy-Besitzer klar sein, dass mit der üblichen Lösch-Funktion die eigenen Daten nicht vom Smartphone entfernt werden und immer noch im System aufzufinden sind.

Daten löschen bei iPhone, Android, Samsung und Nokia

Handy verkaufen – Daten löschen, aber wie? Bei jedem Smartphone funktioniert das Löschen der persönlichen Informationen unterschiedlich. Teilweise muss auch ein wenig Geld in eine App investiert werden, damit auch wirklich alle Daten gelöscht werden.

Beispielsweise lohnt sich die Anschaffung der kostenpflichtigen Lösch-Apps 'Secure Wipe' oder 'iErase'. Mit Hilfe dieser kleinen Programme werden alle Daten auf dem iPhone gründlich entfernt, denn die Apps löschen auch in Zwischenspeichern und betätigen mehrmals den Löschvorgang.

Wer sein Android Handy verkaufen und Daten löschen will, geht über die Werkseinstellungen, die sich in den Systemeinstellungen befinden. Dort befindet sich der Befehl 'Werkseinstellungen löschen'. Diese Anleitung gilt auch für alle Samsung Smartphones.

Wenn es sich jedoch um ein Samsung Handy mit dem Betriebssystem bada-OS handelt, funktioniert die Löschung mit einer Masterreset-Funktion. In das Ziffernblatt wird die Tastenkombination *2767*3855# eingegeben. Nach der Eingabe startet das Handy nach wenigen Minuten neu und alle Daten, die vorher auf dem Handy waren, sind gelöscht.

Dasselbe Prinzip für das Löschen der Smartphone Daten gilt auch bei Nokia-Handys. Bei diesen Geräten muss die Tastenkombination *#7370# eingegeben werden, damit sich die Werkseinstellungen zurück gesetzt werden und alle Daten verloren gehen.

Bevor jedoch der Löschvorgang betätigt wird, sollten alle Daten vorher auf dem PC oder auf einer SD_Karte gespeichert werden!

Daten auf dem Blackberry löschen

Wer sein Blackberry Handy verkaufen und Daten löschen möchte, muss das über eine Handysoftware machen. Das Blackberry wird an einen PC angeschlossen, sodass die zugehörige Software direkt starten kann. Dann geht man über den Menüpunkt 'Gerät' zum Button 'Daten löschen'. Der Vorgang kann bis zu einer Stunde dauern, da der Löschvorgang mehrere Male betätigt wird.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016