Excite

Handy Vergleich 2014: Top 5 Smartphones

Was sind die besten Smartphones im Handy Vergleich 2014? Auf welches Handy kann man bauen und bei welchem Modell lohnt sich der Anschaffungspreis wirklich? Die ersten Plätze der Smartphones im Test von den besten: HTC One M8, Samsung Galaxy S5, Sony Xperia Z2, Samsung Galaxy Note 3 und LG G3.

    Kārlis Dambrāns/Flickr

Platz 1: HTC One M8

Im Handy Vergleich 2014 steht das HTC One M8 als Smartphone Testsieger 2014 auf Platz 1. Gründe für den ersten Platz gibt es viele: Die Alu-Optik sieht edel aus und wirkt hochwertig. Das Display mit 5-Zoll und Full-HD-Qualität ist übersichtlich. Daneben arbeiten Prozessor und Betriebssystem Android 4.4.2 gut zusammen. Geliefert wird das Handy mit 16 Gbyte Arbeitssspeicher.

Platz 2: Samsung Galaxy S5

Der zweite Platz der Handy im Test 2014 geht an das Samsung Galaxy S5. Es überzeugt mit seinem 5.1 Zoll Display, was bei Tests hohe Werte erzielen kann. Es zeigt Bilder in einer messerscharfen Schärfe und lässt sich leicht verstellen. So ist surfen auch bei sehr hellem Tageslicht kein Problem. Punkte musste das Handy bei der Verarbeitung lassen, die weniger edel wirkt als bei anderen Smartphones seiner Klasse.

Platz 3: Sony Xperia Z2

An dritter Stelle der besten Handys 2014 steht das Sony Xperia Z2. Im Vergleich zu seinem Vorgänger Z1 wurde das Display und das Gehäuse aufgemotzt, was dem Smartphone ein besonderes Design gibt. Jedoch gibt es Punktabzug für das stark spiegelende 5.2-Zoll Display. Pluspunkte gewinnt der dritte Platz dafür für das Gehäuse, was Staub und Schmutz keine Chance gibt, denn alle Öffnungen wurden hochwertig verarbeitet und sind sehr gut geschützt. Des Weiteren überzeugt das Modell mit seiner Akku-Laufzeit von etwa 10.37 Stunden.

Platz 4: Samsung Galaxy Note 3

Der 4. Platz der Smartphone Rangliste wird vom Samsung Galaxy Note 3. Bemerkenswert ist sein 5.7-Zoll-Display, die Display-Qualität sowie das Design des Smartphones, das dank Metalloptik sowie Rückseite aus Kunstleder einmalig ausfällt. Minuspunkte gibt es für das Touchscreen, denn man benötigt einen guten Händedruck, um das Handy zu bedienen. Dafür gibt es einen Pluspunkt für den USB 3.0 Anschluss, den man nur beim Note 3 findet.

Platz 5: LG G3

Der letzte Platz im Handy Vergleich 2014 geht an das LG G3. Überzeugt hat das Telefon mit seiner Display-Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixel. Das ist die stärkste Auflösung, die es auf dem deutschen Smartphone Markt gibt. Zudem ist das Modell ein gutes Foto-Handy mit seiner 13 Megabyte Kamera.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016