Excite

Handy Ankauf Online: Momox macht's möglich

Wer öfter mal sein Handy wechselt, kennt das Phänomen: Über die Jahre sammeln sich zahlreiche Handys an, die man nicht mehr benötigt. Meist funktionieren diese noch gut und sind daher zu schade, um sie wegzuschmeißen. Das Verkaufen auf dem Gebrauchtmarkt, etwa über Ebay, einer Kleinanzeigenseite oder auf dem örtlichen Trödelmarkt, ist jedoch mit einigem Aufwand verbunden.

Wie praktisch ist es da, dass es Anbieter im Internet gibt, die einen Handy Ankauf online anbieten. Eines der bekanntesten Ankauf-Portale ist Momox. Das in Berlin ansässige Unternehmen kauft gebrauchte Handys auf: Einfach auf der Homepage das genaue Modell und den Zustand angeben, vorgeschlagenen Ankaufpreis bestätigen, das Handy an Momox senden und das Geld wird aufs Konto überwiesen. Sogar die Versandkosten bekommt man von Momox bezahlt. Das Unternehmen verkauft die Geräte dann gewinnbringend weiter.

Wer sein Handy an Momox verkauft, sollte jedoch nicht unbedingt mit einer fürstlichen Bezahlung rechnen. Im Test bekam man etwa für ein perfekt erhaltenes, zugegebener Weise auch schon ziemlich in die Jahre gekommenes, Motorolla RAZR V3i mal gerade zwei Euro. Für das Samsung-Billighandy E1080 macht einem Momox nicht einmal ein Angebot, bietet aber an, das Handy fachgerecht zu entsorgen. Wer bei Momox sein Handy verkauft, dem geht es also eher nicht ums große Geld, sondern darum, ein funktionierendes Gerät nicht in den Müll schmeißen zu müssen. Will man noch mehr Gutes tun, als seine Sachen einer Weiterverwendung zugänglich zu machen, kann man den Erlös bei Momox auch gleich online an verschiedene gemeinnützige Organisationenspenden.

Neben Handys kauft Momox übrigens auch Tablet-Computer, Bücher, Cds, Videospiele und DVDs an. Bis auf Tablet-Computer hat man von all dem oft Überflüssiges zu Hause herumliegen, so dass nach einer gründlichen Entrümplungs-Aktion mitunter doch ein feines Sümmchen zusammenkommen kann.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016