Excite

Hacker kapern 298 Gruppen in Facebook

Laut mehreren Medienberichten, haben einige schwedische Hacker 289 Gruppen der Sozialen Netzwerks Facebook übernommen. Das Eindringen diente aber nicht dazu, dem Unternehmen oder den Nutzern von Facebook zu schaden, sondern war als warnender Appell sowohl an die Macher als auch die User gedacht.

Die Schweden, die sich für die Aktion verantwortlich zeigen, nennen sich 'Control Your Info' und haben die Moderationen von verschiedenen Gruppen in Facebook an sich gerissen, indem sie nach Gruppen gesucht haben, in denen die Administratoren nicht mehr aktiv waren.

Wenn die Rolle des Administrators in solchen Gruppen nicht neu besetzt wird, ist es möglich die Rolle des nicht mehr aktiven Administrators zu besetzen und so Kontrolle über die Gruppe zu bekommen. Sie verdeutlichten ihr Handlungspotential indem sie den Namen und das Logo der Gruppen austauschten.

Sie richteten auch kurze Nachrichten wie diese an die Mitglieder der Gruppen: 'Wir geben hiermit bekannt, dass wir deine Facebook-Gruppe offiziell entführt haben. Das bedeutet, dass wir einige der auf Facebook über dich gespeicherten Daten kontrollieren. Wenn wir wollten, könnten wir dich in einem schlechten Licht dastehen lassen und deinem Ruf ernsthaften Schaden zufügen.'

Die Schweden betonten allerdings, dass zu keinem Zeitpunkt der Aktion eine Gefährdung von vertraulichen Daten bestanden habe. Die Hacker von 'Control Your Info' wollen nun die Gruppen innerhalb von einer Woche wieder in den ursprünglichen Zustand versetzen, während Facebook bereits angekündigt hatte die gekaperten Gruppen zu löschen.

Bild: benstein (Flickr), Control Your Info Homepage

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016