Excite

Hacker greifen Facebook-Nutzer per Email an

Nach Angaben von Chip Online, haben Hacker über Emails Facebook-Nutzer angegriffen. Das wurde durch eine Mitteilung des Sicherheits-Software Hersteller McAffee bekannt. Theoretisch seien über 400 Millionen Nutzer in Asien, Europa und den Vereinigten Staaten diesen Angriffen ausgesetzt.

Facebook selbst hatte ebenfalls vor dem Angriff gewarnt, allerdings nicht angegeben, in welchem Umfang die Nutzer bisher geschädigt worden sind. Es ist nicht das erste Mal, dass Hacker Facebook angreifen, doch bisher sind die Angriffe über den eigenen Messaging-Dienst erfolgt.

Die betroffenen Mitglieder des sozialen Netzwerks sind dieses Mal über Email benachrichtigt worden, dass ihr Passwort zurückgesetzt worden sei. Die Mails mit dem Betreff Facebook 'password reset confirmation customer support' enthielten einen Anhang, den die Adressaten öffnen sollten.

Bei Öffnen der angehangenen Datei installieren sich Programme, mithilfe derer die Hacker die Geschädigten ausspionieren können, um so Zugriff auf Daten und Passwörter zu erhalten. Millionen von Nutzern seien gefährdet. Wer also Facebook nutzt und eine solche Mail erhalten hat, sollte nun wissen, dass es sich um einen Angriff von Hackern auf Facebook handelt.

Bild: Facebook Homepage

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016