Excite

GuttenPlag kriegt den Grimme Online Award

Die Grimme Online Awards sind vergeben und GuttenPlag gehört zu den gewinnen, der Blog trug maßgeblich dazu bei, dass die Plagiate bei der Doktorarbeit von Ex-Verteidigungsminister Theodor zu Guttenberg aufgedeckt und an die Öffentlichkeit gelangten. Insgesamt erhielten elf Websites die Auszeichnung.

Dass GuttenPlag Wiki den Grimme Online Award am 22. Juni bei der Preisverleihung in Köln erhielt, ist nicht ganz überraschend. Schon im Vorfeld galt die Internet-Plattform als Favorit. Die Website war während des Skandals um zu Guttenbergs Doktorarbeit in aller Munde. Nun erhielt sie den Grimme Online Award in der Kategorie 'Spezial'.

Die Jury lobte vor allem 'die faire und unvoreingenommene Arbeitsweise der Administratoren', berichtet jetzt der Nachrichtensender n-tv. GuttenPlag habe deutlich gemacht, dass das Internet sehr gut geeignet sei, um gemeinsames Arbeiten zu organisieren. Auch seien hier Textvergleiche sehr gut möglich.

Neben dem GuttenPlag Wiki wurden noch die Websites Dradio Wissen vom Deutschlandradio, der Neusprechblog, reisedepesche.de, der Lawblog, prisonvalley.arte.tv und die Wortwuselwelt ausgezeichnet. Außerdem erhielt die ZEIT einen Preis für ihren Einblick in die Welt der Vorratsdaten. Den Publikumspreis bekam gameone.de.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016