Excite

Günstige Telefonflatrate: Nur die besten Tarife abgreifen

Wenn man sich für eine günstige Telefonflatrate interessiert, so sollte man im Vorfeld immer Eines mit Bestimmtheit tun: Preise vergleichen. Hier bieten sich die verschiedensten Internetdienste an, die es möglich machen, sich alle Tarife in einer Übersicht anzusehen. Nur so kann man herausfinden, welche Vorteile sich bei den unterschiedlichen Angeboten herausstellen und welche Nachteile es hierbei gibt. In der Übersicht finden sich die verschiedenen Tarife zu monatlich anfallenden Kosten mit den Abzügen von allen Bonis und Gutschriften, die von den Anbietern gegeben werden.

Auch wurde in diesem Vergleich abgerechnet, wenn Einmalkosten anfallen und Geld für Versand oder die Freischaltung berechnet wird. Insgesamt wurde dann dieser Betrag auf die Vertragslaufzeit von 24 Monaten hochgerechnet und anschließend herausgefunden, welcher Tarif sich dabei ergibt. Nicht jede Telefonflatrate ist auch wirklich so günstig, wie sie vorgibt zu sein. Insofern lohnt sich der intensivere Blick auf die Statistiken, die die kleinen Fallen und das Kleingedruckte im Vertrag mit einberechnen und so den tatsächlichen Betrag herausfinden.

Bei Kabel Deutschland zahlt man für den Anschluss und die Flatrate insgesamt nur 24,06 Euro im Monat, die Installation ist ebenso gratis wie das WLAN und online bekommt man noch einmal 50 Euro Preisvorteil. Kabel BW ist nur einen Cent teurer bei gleicher Leistung, die Plätze drei und vier im Ranking jedoch bieten nicht wie die erstgenannten 32.000 kBit/s sondern nur 16.000 kBit/s. Die Telekom landet mit unterschiedlichen Tarifen im Mittelfeld bzw. am Ende der Reihe, den letzten Platz belegt sie ebenfalls mit 52,45 Euro. Telefonflatrate ist also nicht gleich Telefonflatrate.

Quelle: Dsl.preisvergleich.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016