Excite

Günstige Roaming-Gebühren: Preise sinken weiterhin

Noch vor wenigen Jahren war es praktisch unmöglich, günstige Roaming-Gebühren zu bekommen. In der Regel haben die Mobilfunkanbieter fürs Telefonieren und SMS-Verschicken aus dem Ausland sehr hohe Gebühren verlangt. Seit einiger Zeit hat die Europäische Kommission dieser ungebremsten und wenig verbraucherfreundlichen Preispolitik ein Ende gesetzt.

Mittlerweile ist es eher die Regel, dass man beim Anrufen, SMS-Verschicken und auch Datenübertragung durchaus günstige Roaming-Gebühren hat. Wer diesen Sommer aus dem europäischen Ausland anruft, muss höchsten 35 Cent (42 Cent mit Mehrwertsteuer) für jede Gesprächsminute bezahlen. Das sind fast vier Cent weniger als noch vor Jahresfrist.

Auch für eingehende Anrufe sind Preise gesunken. Innerhalb Europas zahlt man dafür nun maximal 11 Cent (13 Cent mit Mehrwertsteuer) pro Minute. Auch das liegt einige Cents unter den Vorjahresgebühren. Das SMS-Verschicken kostet auch dieses Jahr 13 Cent mit Mehrwertsteuer. Bei alldem ist es für Verbraucher wichtig, genau darauf zu achten, dass der EU-Tarif eingestellt ist. Wenn dem nicht so sein sollte, können die Gebühren schnell in die Höhe klettern.

Womöglich noch wichtiger sind günstige Roaming-Gebühren bei der Datenübertragung. In der Vergangenheit sind die horrenden Rechnungen nicht selten beim Daten-Roaming entstanden. Mittlerweile gibt es bei vielen Mobilfunkanbietern Tages- und Wochenpässe für Datenübertragung innerhalb von Europa. So bietet Vodafone beispielsweise für wenige Euro das 'ReisePaket Data EuropaPlus' mit bis zu 50 freien MB.

Bei der Deutschen Telekom gibt es ein ähnlich gelagertes Angebot, das den Namen 'DayPass Europe S' trägt. Auch hier sei es den Verbrauchern empfohlen, genau darauf zu achten, dass entsprechende Pässe aktiviert sind, weil ansonsten die Datenübertragung teuer werden kann. Die beschriebene Preisabwärtsentwicklung soll nach dem Willen der Europäischen Kommission weitergehen. Günstige Roaming-Gebühren wird es also auch nächstes Jahr wieder geben.

Quelle: t-online.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016