Excite

Groupon und Foursquare arbeiten zusammen

Von einer Kooperation wollen ab sofort die Unternehmen Groupon und Foursquare profitieren. Groupon-Nutzer sollen in Zukunft besondere Vorteile und Angebote kriegen, sobald sie über den Geolocation-Dienst Foursquare bei Unternehmen einchecken. Für Foursquare ist solch eine Zusammenarbeit nichts neues.

Sobald sich ein User von Groupon über Foursquare in ein Unternehmen eingewählt hat, erhält er Coupons, die er vor Ort einlösen kann. Damit haben beide Seiten etwas von dem Deal. Inwieweit der Gewinn zwischen den beiden Unternehmen aufgeteilt wird, darüber ist allerdings nichts bekannt.

Das Wall Street Journal vermeldet jetzt, dass diese Kooperation schon von langer Hand geplant sei. Es sei schon länger klar, dass beide Firmen zusammenarbeiten wollen, die Liste der teilnehmenden Unternehmen sollte allerdings erst eine bestimmte Anzahl erreichen, bevor die Koop vermeldet wurde.

Für Foursquare ist dies nicht die erste Zusammenarbeit mit einem Schnäppchendienst. Der Groupon-Konkurrent LivingSocial ist bereits ein Partner. Bei dieser Kooperation ist bekannt, dass sich beide Unternehmen die Einkünfte zu je 50 Prozent teilen. Ob Groupon sich auch auf solch einen Deal wie der eigene Konkurrent einlässt, wird wohl erst in der nächsten Zeit bekannt.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016