Excite

"Grey´s Anatomy" bald als Computerspiel

Die erfolgreiche US-Serie "Grey´s Anatomy" wird bald als Computer- und Konsolenspiel in den Läden stehen. Unter dem Titel "Grey's Anatomy: The Video Game" ist es vom französischen Videospiel-Hersteller Ubisoft für den 17. März angekündigt worden. Dann kann man die Abenteuer der jungen Ärzte zwischen Liebe, Affären und OP-Saal auch selber erleben.

In "Grey´s Anatomy" geht es um das Leben von fünf Assistenzärzten in einem fiktiven Krankenhaus in Seattle, im Zentrum steht dabei die psychisch angeschlagene Meredith Grey. Die Geschichten um ihre komplizierte Liebesbeziehung zu Dr. "McDreamy" Derek Shepherd laufen inzwischen erfolgreich in der fünften Staffeln und haben auch in Deutschland eine riesige Fangemeinde. Mit zwei Golden Globes, zwei Emmys und zahlreichen Nominierungen kam sie bisher auch immer gut bei den Kritikern an, aber wie lässt sich so eine Dramedy-Serie als Spiel handhaben?

Ubisoft hat auch schon Spiele aus den Fernsehserien "Lost" und "Heroes" entwickelt, ist also nicht neu auf diesem Gebiet. Für "Grey's Anatomy: The Video Game" wird versprochen, dass man in der Rolle seines Lieblingsdoktors ebenso die Beziehungen zu den anderen Personen pflegen muss, wie man knifflige Aufgaben im OP zu lösen hat. Wie auch in der TV-Serie soll es also um Zwischenmenschlichkeit und Medizin gehen. Die Geschichte soll vollkommen neu sein und aus der Feder der Serienmacher stammen. Schon jetzt kann das Spiel über Amazon in den USA für Nintendo DS, Nintendo Wii und den PC vorbestellt werden. Wann "Grey's Anatomy: The Video Game" auf Deutsch erhältlich sein wird, ist noch nicht bekannt.

Quelle: gamesindustry.biz
Bild: myFanbase.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016