Excite

Google-Startseite mit neuem Design

Wer Google häufig benutzt, wird sich gewundert, was da neuerdings für ein schwarzer Balkon am oberen Ende der Startseite ist, die Antwort ist einfach: Google hat das Design seiner Startseite geändert. Der neue Look soll übersichtlicher und aufgeräumter sein und für viele Google-Dienste übernommen werden.

Nicht nur Google+ ist neu bei dem Suchmaschinenriesen, sondern auch der Look. Wesentlich leerer sieht die Google-Startseite nun aus. Das Google-Emblem ist kleiner geworden, die Link wurden an den oberen und unteren Rand der Website verschoben. Der deutlichste Unterschied zum alten Look ist aber wohl die Navigationsleiste. Die ist nämlich ab sofort schwarz unterlegt und hebt sich deutlich ab.

Über diese Navigationsleiste sind die einzelnen Google-Dienste und die persönlichen Einstellungen zu erreichen. Dieser neue Look soll ein Vorgeschmack auf weitere Änderungen sein. Denn Google verändert sein Design nun schrittweise. Außerdem soll das Aussehen aller Google-Dienste an diesen neuen Look angepasst werden.

Es geht bei dem Facelift von Google darum, das Internet wieder aufgeräumter erscheinen zu lassen. Die wesentlichen Elemente sollen in den Mittelpunkt gerückt werden, Kleinigkeiten, die nur ablenken, sollen ausgeblendet werden. Das erklärte Googles Chefdesigner Chris Wiggins nun in dem Firmenblog. Im Laufe der nächsten Monate werden sich die Google-Dienste also nach und nach im Aussehen verändern.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016