Excite

Google zieht sich aus: Doodle für Gideon Sundbäck

Heute zieht sich Google für die Suchenden aus: Wer auf die Suchmaschine geht wird von einem Reißverschluss überrascht, der beim ersten Klick die Hüllen fallen lässt. Dahinter verbirgt sich das Geheimnis: Gideon Sundbäck, der Erfinder des Reißverschlusses, der von Google geehrt wird.

Der schwedische Erfinder wäre heute 132 Jahre alt geworden und gilt als Erster, der einen Reißverschluss konstruierte, der für Schuhe und Kleidung verwendet werden konnte. Vor ihm hatten zwar schon andere Tüftler an Schließ- und Öffnungs-Mechanismen gearbeitet, allerdings nicht das Ergebnis erzielt, das heute unsere Jacken und Schuhe schließt.

1913 ist das Geburtsjahr des Reißverschlusses, in die Textilindustrie gelang er allerdings erst 1930. Davor wurde er nur bei Stiefeln und Tabakbeuteln verwendet.

Sundbäck, der sich in seiner Wahlheimat USA Sundback nannte, starb am 21. Juni 1954 mit 74 Jahren in Meadville.

Das erklärende Video zum heutigen Google Doodle

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016