Excite

Google steigt mit ITA in Flugticket-Suche ein

In den letzten Wochen und Monaten hatte sich der Deal bereits angekündigt, jetzt macht der Suchmaschinen-Gigant Google ernst und kauft für 700 Millionen Dollar den Flugdienstleister ITA. Google steigt also mit einem neuen Standbein auch ins Reisegeschäft ein, ITA entwickelte Software, um in Internet günstige Tickets aufzuspüren und Reisedaten zu sammeln.

Eines ist also klar, die Datenschützer auf der ganzen Welt werden auch jetzt sicherlich nicht beruhigter schlafen können ob der stetig wachsenden Informationshoheit von Google. Künftig also wird der globale Konzern Ticketpreise durchforsten, auswerten und mit Partnern wie Expedia.de im Internet zur Verfügung stellen.

Insgesamt soll die Suche nach den passenden Reiseinformationen für jedermann erleichtert werden. Denn grundsätzlich gilt der systematische Vergleich von Ticketpreisen unter den vielen unterschiedlichen Airlines im Internet als nicht ganz einfache Aufgabe. ITA entwickelte dafür in den vergangenen Jahren eine ausklügelte Software, die genau das besser als je zuvor leisten konnte.

Genau dieses Knowhow kauft sich jetzt Google ein und das lässt sich der Konzern nun auch einigermaßen etwas kosten... Insgesamt aber dürfte sich das Geschäft für den Konzern rechnen, in den kommenden Jahren werden mit Umsätzen von 88 Milliarden Dollar gerechnet. Google startet nun mit ITA also ganz groß ins Rennen um die Flugticket-Suche im Internet.

Quelle: PCgameshardware.de
Bild: ITA Software, YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016