Excite

Google Plus: Mit diesem Trick könnt ihr Einladungen versenden

Seit Google sein neues soziales Netzwerk Google Plus angekündigt hat und Experten glauben, dass die Vorherrschaft von Facebook zu Ende sein könnte, steht die Netzwelt Kopf. Massenweise wollen User zu Google Plus, Google hat deswegen die Beta-Testphase erst mal geschlossen. Wir verraten einen Trick, wie man trotzdem eine Einladung für das neue Google-Tool erhalten könnte.

Wer sich auf seinem Facebook-Account anmeldet, der erhält seit heute einige Statusmeldungen von Freunden, die sich zu Google Plus verabschieden wollen. Aber so einfach geht das nicht. Google hat den Kreis der Nutzer für die Beta-Phase vorerst geschlossen. Der Ansturm war einfach zu groß.

Die Website videogameszone.net verrät einen Trick, wie Google Plus-User trotzdem noch Einladungen an Freunde verschicken könnte. Das Procedere ist allerdings etwas lang. Als erstes muss der Google Plus-User einen neuen Cicle (Kreis) erstellen und ihn irgendwie benennen. Anschließend 'Add a new Person' klicken. Dann den Namen und die E-Mail-Adresse der Person eingeben, die die Einladung erhalten soll. Dann abspeichern.

Als nächstes muss man auf 'View stream for this circle' klicken. Der Nutzer landet im Stream seines Freundeskreises und veröffentlicht dort nun eine Statusmeldung. Ein blauer Button zeigt den Namen des Circles an. Wer mit der Maus drüber fährt, sieht dann den Punkt 'Notify about this post', dieser muss aktiviert werden. Dabei den Haken bei 'Also email XY people not yet using Google+' stehen lassen. Nun auf 'Share' drücken und alle Personen im Circle erhalten eine Mail mit der Statusmeldung. Wer diese E-Mail erhält und auf 'Beitrag von XY anzeigen und kommentieren' klickt, gelangt zur Startseite von Google Plus. Hier kann er sich dann registrieren und das neue Social Network von Google testen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016