Excite

Google Me: Was steht über mich im Internet?

Mit Google Me kann nun jeder User darauf Einfluss nehmen, welche Informationen und Websites über ihn im Netz zu finden sind. Ganz so einfach, wie dies klingt, ist es aber nicht. Denn um eine Website oder ein Suchergebnis entfernen zu lassen, sind gute Gründe und ein schriftlicher Antrag nötig.

Das Internet und Suchmaschinen wie Google machen jeden zum nahezu gläsernen Menschen. Dabei hatte bisher niemand Einfluss darauf, welche Suchergebnisse über sich selbst im Netz zu finden sind. Mit Google Me soll sich das jetzt ändern. Der Suchmaschinenriese möchte jedem zumindest die Chance geben, seine Ergebnisse selbst zu verwalten.

Wie bei allen Services von Google ist es auch hier Voraussetzung, dass man ein googlemail-Konto besitzt. Erst dann kann der Antrag auf Entfernung gestellt werden. In der Google Webmaster-Zentrale wird genau erklärt, wie das geht. Es müssen gute Gründe vorliegen, etwa dass eine Website persönliche Daten veröffentlicht.

Es müssen schon schwerwiegende Gründe vorliegen, um eine Seite zu entfernen, etwa die Veröffentlichung der Sozialversicherungsnummer. Wenn nur kleinere Fehler auf der Seite sind, wird Google nicht tätig. Hat man sich dann durch die vielen Infos und Möglichkeiten gekämpft, ist der eigentliche Antrag schnell erledigt. Einfach URL kopieren, Grund für die gewünschte Löschung angeben und absenden. Und dann abwarten, ob Google Me die Seite aus den Suchergebnissen streicht.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016