Excite

Google Me - Google mit eigenem sozialen Netzwerk

Es zeichnet sich immer mehr ab, dass die großen Internetunternehmen allesamt versuchen, Dienste in den Kernbereichen ihrer Konkurrenten zu entwickeln und Google Me ist genau so eine Unternehmung. Wer dahinter steckt ist ja deutlich, fragt sich nur was genau sich dahinter verbirgt.

Google will sein eigenes soziales Netzwerk etablieren und schielt da eindeutig in Richtung Facebook. Es ist ja nicht so, als ob Google nicht das Know How dazu hätte. Allerdings ist das auch nicht der erste Vorstoß in den Markt, wenn man sich an Entwicklungen erinnert, wie Google Buzz oder Orkut, eine Online-Community, die ein Google Mitarbeiter in seiner Freizeit entwickelt hat.

Doch Orkut wird vor allen Dingen in Indien und Brasilien genutzt und wird in unseren Breitengraden zum Beispiel kaum oder gar nicht verwendet. Buzz wurde Anfang des Jahres als Erweiterung für Gmail, dem Email-Dienst von Google implenentiert. Doch auch die Möglichkeiten der Echtzeitfunktion, konnte nicht wirklich mehr Nutzer generieren.

Das soll sich mit Google Me aber ändern. Genaue Details zu Aussehen und Funktionen gibt es noch nicht. Ob dass eine Reaktion darauf ist, dass Facebook seine Suchfunktion so geändert hat, dass nun auch die Inhalte externer Internetseiten angezeigt werden? Fakt ist, dass Google Me sich ein wenig mehr Mühe geben muss, als seine Vorgänger und Konkurrenten, um auf dem Markt der sozialen Netzwerke bestehen zu können.

Bild: GoogleMe - The Movie

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016