Excite

Google Goggles - Per Handy fotografieren und suchen

Wie die Medien berichten, hat Google eine optische Suche entwickelt, mit der man mithilfe seines Smartphones durch geschossene Fotos nach den Motiven und weiteren Informationen suchen kann. Dadurch sichert sich Google seine führende Stellung als die Nummer Eins aller Suchdienste im Internet.

Durch die neue Suchfunktion kann man zum Beispiel Sehenswürdigkeiten die fotografiert werden, über Goggles finden. Die Suche liefert neben dem Namen auch Informationen zu dem fotografierten Objekt. Das soll aber nicht nur für Sehenswürdigkeiten, sondern auch für alles andere gelten, dass über das Internet gefunden werden kann.

So kann man irgendein Produkt mit Goggles fotografieren und es über Google suchen lassen. Über Googles kann man auch bei eingeschaltetem GPS Informationen zu Geschäften und Ladenlokalen anzeigen lassen. Durch den Dienst lassen sich auch Visitenkarten durch Schrifterkennung blitzschnell einlesen und speichern.

Auch die Suche nach Personen soll über Goggles möglich sein. Allerdings wird diese Funktion von Goggles vorerst nicht angeboten. Nach den Erfahrungen mit den Aufnahmen für Street View bei Google Maps will das Unternehmen aus Datenschutzgründen auf die Suche nach Gesichtern verzichten.

Zur Einführung wird Google Goggles erst einmal für Smartphones etabliert, die mit dem Betriebssystem Android arbeiten. Wann man den Dienst auch auf anderen Plattformen nutzen kann, ist noch nicht bekannt.

Hier die Erläuterungen zu Google Goggles

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016