Excite

Google Doodle zum Geburststag von Jean-Paul Sartre

Der französische Philosoph und Schriftsteller Jean-Paul Sartre ist heute vor 105 Jahren geboren worden. Ein extra für diesen Anlass erstelltes Google Doodle erinnert an Sartre. Der Franzose gilt als der einflussreichste Intellektuelle Frankreichs im 20. Jahrhundert.

Jean-Paul Sarte wurde 1905 als Sohn eines Marineoffiziers, der schon 15 Monate nach der Geburt starb, in Paris geboren. Schon relativ früh begann Sartre zu lesen. Er wurde unterrichtet von Privatlehrern. Aufgewachsen ist er mit seiner jungen Mutter bei seinen Großeltern. Sein Großvater war Charles Schweitzer, ein Onkel von Albert Schweitzer.

Philosoph Jean-Paul Sartre gilt als Vordenker und Hauptvertreter des Existentialismus. Die Theorie geht laut Sartre davon aus, dass die Existenz der Essenz des Wesens voraus ginge. Von ihm stammt auch der Satz: Der Mensch ist ein Sein, 'das nicht das ist, was es ist, und das das ist, was es nicht ist'.

Sein Werk 'Das Sein und das Nichts' gilt noch heute als das Standardwerk des Existentialismus. Sartres Grundthese darin lautet laut BILD online, dass der Mensch am Anfang seines Lebens wie ein weißes, unbeschriebenes Blatt sei. Erst im Laufe seines Lebens forme der Mensch seinen Charakter! Der Verfasser dieser Theorie, Jean-Paul Sartre, würde heute 105 Jahre alt werden und bekommt deswegen von Google ein eigenes Doodle.

Bild: Google, Wikipedia

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016