Excite

Google Doodle zu Mies van der Rohes 126. Geburtstag

  • www.google.de

Zum 126. Geburtstag ehrt Google heute den bedeutendsten Architekten der Moderne Ludwig Mies van der Rohe in der Form eines architektonischen Entwurfs der Crown Hall, in den der Google-Schriftzug in seinen Farben integriert wurde.

Wie kein anderer prägte der gebürtige Aachener das Zusammenspiel aus Tragstrukturen aus Stahl. Seine modernen Konstruktionen ermöglichten erstmals eine großflächige Verglasung der Fassade. Das Sprichwort 'Weniger ist mehr' beschreibt seine 'Haut und Knochen'-Architektur wohl am besten. Sein Konzept war so rational und universal, dass es heute noch eingesetzt wird, wobei 'Haut' für die Glasfassade und 'Knochen' für die Stahlstruktur steht.

Dieses Video erklärt Mies van der Rohes Architektur

Ludwig Mies von der Rohe wurde am 27. März 1886 in Aachen geboren. In Berlin besuchte er die Hochschule für bildende Künste. Sein erstes Haus – ein Landhaus im Jugendstil - errichtete er 1907 in Potsdam-Babelsberg. Anfangs war van der Rohe noch vom neoklassizistischen Stil geprägt, doch durch den Ersten Weltkrieg und die Weltwirtschaftskrise änderte sich sein Baustil. 1938 migrierte der Architekt in die Usa und wurde amerikanischer Staatsbürger.

Zu seinen zahlreichen Meisterwerken zählen unter anderem der Barcelona-Pavillon zur Weltausstellung, das Seagram Building in New York, die Crown Hall in Chicago oder die Lake Shore Drive Apartments in Chicago. In Deutschland sind vor allem die Neue Nationalgalerie in Berlin, die Mehrfamilienhäuser am Weißenhof in Stuttgart sowie oder das Mies van der Rohe Haus in Berlin-Hohenschönhausen bekannt.

Mies van der Rohe verstarb im August 1969 in Chigago im Alter von 83 Jahren an einer Lungenentzündung. Der als der renommierteste europäische Architekturpreis geltende 'Mies van der Rohe Award for European Architecture' wurde nach ihm benannt.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016