Excite

Google Doodle zu Ehren des 84 Geburtstags von Shakuntala Devi

Sie galt als mathematisches Wunderkind, bekam den Beinamen "menschlicher Computer": Shakuntala Devi, hierzulande leider nicht einmal in der Wikipedia erwähnt, doch die Rechner von Google ehren sie mit ihrem heutigen Doodle.

Wer heute die Startseite von Google aufruft, sieht ein sinnbildlich animiertes LC-Display, das an alte Spielereien zu Schulzeiten erinnern dürfte: Wörter durch auf dem Kopf stehende Zahlen auf dem Taschenrechner schreiben - aus 379009 wird so Google. Zudem zeigt das heutige Doodle Shakuntala Devis Antlitz sowie leicht verblasst am linken Rand ihre Initialien.

Am 4. November 1929 wurde Shakuntala Devi in Bangalore, Indien geboren. Bereits im Kindesalter überraschte die Inderin mit beeindruckenden Rechenkünsten. Im Alter von drei Jahren fiel ihrem Vater, der ihr einen Kartentrick vorführte, ihre Begabung sich Zahlen merken zu können auf. Zwei Jahre später galt Devi längst als Expertin für die Lösung mathematischer Probleme und tourte mit ihrem Vater durch Indien. Shakuntala Devi besuchte keine Schule, international bekannt wurde sie als "menschlicher Computer", die ihr außergewöhnliches Können erstmals im Alter von gerade einmal sechs Jahren an der Universität von Mysore darbot und schließlich 1982 im Guinness-Buch der Rekorde verewigt wurde. Devi demonstrierte 1982 ihre beachtlichen Fähigkeiten der Mathematik durch die Multiplikation zweier zufällig vorgegebener 13-stelligen Zahlen und zog mathematische Wurzeln bis hin zu höchsten Potenzen. Korrekt löste sie nach 28 Sekunden die Aufgabenstellung 7.686.369.774.870 × 2.465.099.745.779 und zog die Kubikwurzel aus 61.629.875 sowie die siebte Wurzel aus 170.859.375. In nur 50 Sekunden zog sie 1977 die 23. Wurzel einer 201-stelligen Zahl an der Southern Methodist University in Dallas - 12 Sekunden schneller als ein damaliger Computer.

Übrigens, hinter Googles Suchfeld verbirgt sich (nicht erst seit heute) ein leistungsstarker Taschenrechner, der für Sie exemplarisch Shakuntala Devis Aufgaben mit den Eingaben "7686369774870*2465099745779", "61629875^(1/3)" oder "170859375^(1/7)" löst.

Anfang 2013, am 21. April, verstarb Shakuntala Devi im Alter von 83 Jahren, nachdem sie zuvor mit Herz- und Atemproblemen in ein Bangalorer Krankenhaus eingeliefert wurde. Heute wäre Devi 84 Jahre alt geworden, sodass Google ihrer mit dem heutigen Doodle gedenkt.

Google wandelt sein bekanntes Logo auf der Startseite der Suchmaschine durch ein so genanntes Doodle regelmäßig thematisch zu Ehren berühmter Ereignisse ab.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016