Excite

Google Doodle: Viele Herzen zum Valentinstag

Der 14. Februar ist traditionell der Tag aller Liebenden und Verliebten, am Valentinstag steckt die Welt voller Herzen, auch das Internet, denn das heutige Google Doodle hat ein Herz im Mittelpunkt. Samtweich grüßt Google damit alle Paare auf der ganzen Welt.

Das Google Doodle zum Valentinstag ist sehr schlicht aufgebaut, auf einem hellgrün und hellblau gehaltenen Hintergrund steht in roten Lettern das Wort Google. Das erste 'O' ist durch ein Herz symbolisiert, das zweite 'O' liegt etwas auf der Seite. Soll dies eine Symbolik für die weichen Knie sein, die frisch Verliebte oft haben?

Der Name Valentinstag geht zurück auf die Legende des Bischofs Valentin von Terni. Der Legende nach habe er im dritten Jahrhundert viele Verliebte getraut, darunter auch Soldaten, die laut kaiserlichem Befehl gar nicht heiraten durften. Angeblich seien die Ehen, die er geschlossen hatte, alle glücklich verlaufen.

Das Brauchtum geht auf eine alte Tradition in England zurück. Dort beschenkten sich schon im 15 Jahrhunderte Paare gegenseitig mit kleinen Aufmerksamkeiten. In die USA kam der Valentinstag dann durch englische Auswanderer. Und von Amerika aus eroberte er viele andere Länder. US-Soldaten brachten den Tag der Verliebten nach dem zweiten Weltkrieg nach Deutschland. Der erste Valentinsball fand 1950 in Nürnberg statt. Google erinnert heute mit einem Doodle zum Valentinstag an das Brauchtum.

Bild: Google, Wikipedia

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016