Excite

Google Doodle: Sendung mit der Maus wird 40

Seit 40 Jahren erfreuen sich Kinder an den Lach- und Sachgeschichten aus der Sendung mit der Maus, zu diesem Jubiläum hat Google ein Doodle angefertigt. Die ARD-Sendung ist inzwischen Kult und auch nach vier Jahrzehnten noch nicht angestaubt, sondern immer aktuell.

Heute stehen die Maus und der blaue Elefant vor dem Google-Zeichen. Sieht man diese beiden Zeichentrickfiguren, weiß man sofort: Es geht um die Sendung mit der Maus. Vor 40 Jahren riefen Illustratorin Isolde Schmitt-Menzel und Zeichentrickfilmer Friedrich Streich die Maus ins Leben.

Heute wird die Sendung mit der Maus geprägt von der Stimme von Armin Maiwald und den Geschichten von Autor und Regisseur Christoph Biemann. Seit 1975 wird die Maus dabei von dem blauen Elefanten unterstützt. Und 1987 kam noch die gelbe Ente dazu. Sonntags um 11.30 Uhr läuft Die Sendung mit der Maus in der ARD.

Über 100 nationale und internationale TV-Preise konnte die Sendung schon sammeln. Und seit 1996 steht in Potsdam-Babelsberg im Filmmuseum das MausOleum, eigenes Museum für die Maus. Und heute feiert die Sendung mit der Maus ihren 40. Geburtstag und bekommt dafür ein eigenes Google Doodle.

Bild: Google

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016