Google Doodle: Jim Hensons 75. Geburtstag

Heute regieren die Puppen auf Google, denn zum 75. Geburtstag von Jim Henson setzt Google heute ein Doodle online, das die berühmten Plüschmonster aus der Muppets-Show und der Sesamstraße zeigt. Beide Shows erlangten Kultstatus. Sie waren und sind bei Kindern und Erwachsenen beliebt.

Sechs lustig dreinschauende Plüschfiguren stellen heute die Buchstaben des Wortes 'Google' dar. Sobald man mit dem Cursor drüber geht, bewegen sie den Kopf oder machen den Mund auf. Diese Figuren gehören zum Puppen-Universum, das Jim Henson geschaffen hat. Der Amerikaner wäre heute 75 Jahre alt geworden.

Schon während seiner Highschool-Zeit erschuf er eine Kindersendung für eine lokale TV-Station. Während seines Studiums an der Maryland Universität dachte sich Jim Henson eine fünfminütige Puppensendung namens Sam and Friends aus. Diese Puppen ähnelten denen der Muppets-Show schon sehr. Kermit der Frosch kam schon darin vor.

Ende der 60er Jahre arbeitete Henson dann für die Sesamstraße, er war maßgeblich an der Erschaffung der Charaktere beteiligt und erhielt dafür 1974 den wichtigsten Fernsehpreis Emmy. Die Muppets-Show schuf er dann Mitte der 70er Jahre. Sie richtete sich trotz der vielen Puppen eher an Erwachsene. Nach den Muppets arbeitete Henson mit seiner Firma für Kinofilme. So erschuf er Yoda, Jabba the Hut und die Ewoks für die Star Wars-Saga. Am 16. Mai 1990 starb Jim Henson dann an einer verschleppten Lungenentzündung.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2014